Tagebuch der trächtigkeit


29.01.2023 - Tag 7 - Gewicht 16,5 kg

In der Nacht liegt Pearl meistens an meinem Fußende, doch jetzt räkelt sie sich öfter und legt ihren Kopf auf meinen Bauch. Sie ist manchmal so aktiv, dass ich wach werde  und dann fordert sie eine Streicheleinheit. Dabei schmeißt sie sich auf den Rücken und wälzt sich, zu süß. Ob es ein erstes Anzeichen für eine Trächtigkeit ist, kann ich nicht sagen aber jedes noch so kleine Zeichen bewerte ich positiv. Es ist immer ein sehr langes warten (Gefühlt Monate) bis wir in ca. 20 Tagen zum Ultraschall fahren können. 


23.01.2023

Deutlich konnte ich heute spüren wie erschöpft Pearl nach diesem langen, anstrengenden Wochenende war. Wir haben auf "Schmalspur" gestellt und unser Aktivitäten für den Tag reduziert. Auch brauchte sie Abstand, Ruhe von den anderen Hunden. Während ich mich mit aufgehäuftem Schreibkram beschäftigt habe, hat sie in meiner Nähe geschlafen und ihre Ruhe genossen. Den anderen Hunden hat es nicht geschadet - Border Collies halt -  gibt es mal weniger liegen sie vor dem Kamin :-)


22.01.2023

Am Freitag begann für Pearl die Hochzeitsreise um dann am Samstag ihren Prinzen das erste mal zu treffen. Es war nicht einfach für beide Hunde, denn Pearl wollte Samu nicht. Es bedeutete Abbruch damit Beide wieder zur Ruhe kommen konnten. Sonntag dann der zweite Versuch aber auch da wollte sie ihn nicht. Wer Plan A hat muss auch Plan B haben. Es kommt häufiger vor (für uns das erste Mal) das Hündinnen den Rüden nicht wollen, und daher ist Plan B immer sehr wichtig. Plan B war Creed, der Gesundheitlich, Genetisch und auch vom Wesen sehr gut zu Pearl passt. Am Sonntag gab sich Samu wieder sehr viel Mühe aber Pearl wollte ihn auch da nicht. Erst als Creed zu ihr kam ließ sie sich decken. Warum, Wieso weiß man oft nicht aber uns ist es sehr wichtig das unsere Hündin und auch der Rüde einen "angenehmen" Deckakt vollziehen. Natürlich währe Samu unsere Traumverpaarung mit Pearl gewesen, doch ist unseren "Lesern" auch bekannt wie sehr wir Creed schätzen und auch einsetzen (F/H Wurf mit Joy). Er hat nicht nur bei uns wunderbare Nachzuchten gebracht, die sich alle als tolle und vielseitig einsetzbare Hunde entwickelt haben. Jetzt können wir nur hoffen, das Pearl in ihrem "Stress" auch aufgenommen hat. Man bedenke, das so eine Reise mit vielen fremden Erlebnissen auch eine große Aufregung für eine Hündin ist.

Geliebte kleine Pearl ❤️ Alles kann, nichts im Leben muss


15.01.2023

Der Tierarzt Check verlief super. Pearl ist rundum gesund und ihre Vaginal - Flora ist so wie sie sein soll. Einem Deckakt steht nun nichts mehr im Weg. Unsere Spannung steigt. Das Hotel ist jedenfalls schon reserviert und wir rechnen mit der Standhitze am kommenden Wochenende. Schauen wir mal, wann unser "Progesteron - Tester" (Sam) reagiert, denn sobald er decken will muss die Reise zum auserwählten Prinzen starten.


10.01.2023

Pearl ist ca. 3 Wochen früher als erwartet Läufig. Wir freuen uns sehr und hoffen, wünschen uns sehr das alles einen guten Verlauf nimmt. Morgen haben wir einen Impf - Tierarzt Termin und nutzen ihn gleich für einen Vaginalabstrich bei Pearl. Diesen finden wir sehr wichtig, denn auch der Rüde muss vor dem Deckakt geschützt sein. Bisher hatten unsere Damen noch keine negativen "Vaginal - Bakterien" aber man weiß ja nie ;-)  Pearl zeigte sich bei ihrem ersten Wurf als  "Übermame", extrem besorgt und so liebevoll um ihre Welpen bemüht. Wir sind gespannt ob sie ihren auserwählten Prinzen auch möchte :-)