Trächtigkeitstagebuch


22.12.2020 - Tag 59

Die Nacht verbrachte Flo damit alle ihre kuscheligen Schlafplätze neu zu dekorieren. In der Wurfbox braucht sie ihre geliebte große Gummimatte, die blieb dann auch drin, alles andere hat sie rausgeschmissen :-)

 

Temperatur:

9:00h - 36,9°

update 10:45h

Ihr Futter hat sie verweigert und als Christian sich mit den anderen Hunden aufmachte, wollte (durfte) sie nicht mit. Als ich mit ihr los bin ist sie schnell hinter die Scheune zum lösen geflitzt und dann wieder zur Haustür. Sonst beschäftigt sie sich weiterhin damit jede Box, jeden Schlafplatz der Hunde neu zu dekorieren.

Warten wir ab......

 

update 16:00h

Sie sind da unsere kleinen Christkinder ❤️

12:25 - Rüde 328 gr. - black/white

12:51 - Hündin 340 gr. - black/white

13:10 - Rüde 320 gr. - black/white

13:18 - Hündin 304 gr. - black/white

15:11 - Rüde 306 gr. - black/white

 

Wieder eine Bilderbuch Geburt von Flo und ich bin mega stolz auf meine Flitzepiepe. Alle Welpen sind sehr aktiv und munter. Mama Flo kümmert sich ausgezeichnet um die Zwerge und allen geht es gut. Bilder dann Morgen, jetzt hat die junge "Hundefamilie" erstmal Ruhe :-) Und wir, wir schweben im Glück :-)

 


21.12.2020 - Tag 58

Flo hat geschlafen wie ein Engel, meine Unruhe war unbegründet ❤️

 

Temperatur:

9:00h - 36,6° / 14:00h - 36,5° / 18:00h - 36,4°

 

update 21:30h - Temperatur - 36,4°

Meine Flitzepiepe ist weiterhin ruhig und gelassen, doch merke ich ihre innere Unruhe. Schauen wir wie die Nacht wird....ich bleibe wach und aufmerksam..


20.12.2020 - Tag 57

Flo geht es sehr gut und die Nacht verbrachte sie ruhig. Der kugelrunde Bauch stört sie etwas und schnell wird es ihr zu warm auf ihren kuscheligen Nachtplätzen. So legt sie sich zwischendurch auf den Boden neben mein Bett.

 

Temperatur:

9:00h - 37° / 14:00h - 37,2° / 18.00h -37;2°

 

update 21:30h - Temperatur 37,2 °

Die Temperatur hält sich bis jetzt, kann aber über Nacht noch sinken und die Geburt schon einleiten. Flo zieht sich sehr zurück, ist aber weiterhin sehr ruhig. Wie schon bei ihren ersten beiden Würfen "kennt" sie keine Öffnungsphase sondern sie beginnt innerhalb kurzer Zeit (maximal 1 -2 Stunden) mit den Presswehen. Ich bin unruhig und nervös, nicht gut. Ruhe und Gelassenheit ist sehr wichtig um auch der Hündin in ihrer Geburtsphase ein sicheres Gefühl zu vermitteln. Nun ist es der dritte und letzte Wurf für Flo und vielleicht macht mich das deshalb so nervös. Die Wurfbox ist nun zusätzlich ausgestattet mit wärmeisolierenden Matten und Tüchern. Alles steht für die Geburt bereit. Zur Sicherheit bleibt das Fenster die Nacht geschlossen, um die Wärme im Raum zu halten und ich werde nur unter Spannung schlafen. Bei ihren bisherigen 2 Würfen hat sie ihre Welpen am 58/59 Trächtigkeitstag geboren (was bei großen Würfen durchaus normal sein kann) . Meiner geliebten Flitzepiepe soll es richtig gut gehen und ich wünsche mir nun eine super Geburt mit gesunden Welpen und einer glücklichen Mama :-))

 

 


19.02.2020 - Tag 56 - Gewicht 21,1 kg

Wir gehen in den Endspurt :-) Flo geht es blendend, sie ist kugelrund und happy.

Ab heute könnten lebensfähige Welpen geboren werden.

 

Seit einigen Tagen nutzt Flo auch die Treppe um in das Auto zu kommen.

Mit einem dicken Bauch zu springen ist nicht mehr so leicht :-) 


15.12.2020 - Tag 52

Endlich komme ich dazu wieder etwas zu schreiben.

Letzten Sonntag haben wir das Welpenzimmer vorbereitet.

Beim Aufbau der Box konnte es Flo kaum abwarten.

Da stand sie mit angelegten Ohren und einem Blick der ganz klar sagte - seit ihr bald fertig damit ich da rein kann - wir mussten so lachen :-)

Alle Hunde haben das Zimmer "erschnüffelt" und für GUT befunden.

Unsere Aufregung steigt und nur noch wenige Tage dann sind die Welpen lebensfähig.

 


12.12.2020 - Tag 49 - Gewicht 20,4 kg


05.12.2020 - Tag 42 - Gewicht 19,8 kg

Flo geht es weiterhin sehr gut. Ihre Milchleisten wachsen und die Zitzen bekommen einen Hof. Nun kann man es ihr deutlich ansehen das sie tragend ist. Ihre Futterrationen werden nochmals (zu ihrer Freude) ergänzt.

 

Da liegt sie im Flur auf dem Hochbett und wartet auf ihr Futter.


29.11.2020 - Tag 36 - Gewicht 19,2 kg

Flo kennt in ihren Trächtigkeiten keine Fressunlust (ganz im Gegenteil) oder Übelkeit. Ihr geht es so gut, es ist eine Freude sie zu beobachten und zu sehen wie das Bäuchlein wächst.


25.11.2020 - Tag 32

Endlich, der Ultraschall hat es heute bestätigt, Flo ist tragend :-) Sie hat es ja schon die ganze Zeit "gesagt" und ich vermutet, doch jetzt habe ich Gewissheit.  Es ist ein unbeschreiblich schönes Gefühl diese Bilder von kleinen heranwachsenden Welpen zu sehen und schon die Herzen schlagen zu sehen. Zählen konnten wir nicht, das ist Flo´s Geheimnis aber eines ist sicher - ab Morgen gibt es mehr Futter für Flo :-)

 

Ab der 5. Trächtigkeitswoche braucht eine tragende Hündin ein energie- und eiweißreiches Futter. Alle unsere Hunde werden gebarft, das bedeutet sie erhalten Rohkost. Frisches Fleisch, Gemüse, Kräuter, Oele usw., aber sie sind nicht gänzlich Trockenfutter entwöhnt. Flo wird auch weiterhin hauptsächlich mit rohem Fleisch ernährt, nur ist ihr Speiseplan etwas ergänzt. Calcium z.B. kann über mehr Knochen, Knorpel oder Eierschale gedeckt werden. Wichtig ist darauf zu achten, dass der Bedarf an Vitaminen, Mineralien, Spurenelementen und essentiellen Fettsäuren sicher abgedeckt ist. Eine tragende Hündin sollte bis zur Geburt insgesamt nicht mehr als 20 bis 25% zu ihrem Normalgewicht zunehmen. Übergewicht kann zu Geuburtskomplikationen oder auch Milchmangel führen. So achte ich auf eine sehr ausgewogene Ernährung und Flo wird zudem regelmäßig gewogen.

Es ist mir später auch für die Welpen sehr wichtig, dass sie eine abwechlsungsreiche Ernährung erhalten und somit auf ihr zukünftiges Futter, bei ihren neuen Familien bestens vorbereitet sind ;-)

 



23.11.2020 - Tag 30 - Gewicht 18,5 kg

Der ewige Hunger macht Flo sehr zu schaffen. Ich muss immer so lachen (wie gemein) wenn sie die lustigsten Geräusche von sich gibt und wie irre hin und her zappelt wenn ich für alle das Futter vorbereite. Übermorgen haben wir den Termin zum Ultraschall und ganz ehrlich ich bin so aufgeregt, kaum zum aushalten.


17.11.2020 - Tag 24 - Gewicht 18,2 kg

Ups, Flo hat ganz schön zugelegt obwohl ich ihre Futterrationen nicht verändert habe.

Ist Flo tragend sind die Embryonen nun etwa walnussgroß und gleichmäßig im Uterus verteilt. Es entwickelt sich der Kopf, Gehirn und Wirbelsäule und es bilden sich winzige Knospen, aus denen schliesslich die Vorderbeine werden.
Der Ultraschall ist die zuverlässigste Methode um festzustellen, ob eine Trächtigkeit besteht. Der optimale Zeitpunkt zu dieser Untersuchung liegt ca. zwischen dem 23. und 30. Tag. In dieser Zeitspanne lassen sich die Fruchtblasen sowie die Herztätigkeit der Embryos bildlich darstellen. Morgen vereinbare ich unseren Termin und ich bin sowas von ungeduldig wie noch nie. Geduld ist nicht gerade meine Stärke aber mir bleibt nichts anderes übrig -))

 

Gestern dann der große Schock für mich!? Flo hatte sich bei ihrem Flitzepiepe run auf der Wiese vertreten. Sie humpelte mit dem rechten Vorderlauf und bis zum Nachmittag ging nichts mehr :-(  Heute Morgen habe ich mich mich darauf eingestellt nur eine sehr kleine Runde mit den Hunden zu drehen um im Anschluß zum Tierarzt zu fahren. Flo humpelte nur sehr leicht und hatte Freude auf dem Spaziergang, aber dennoch durfte sie nicht über die Wiesen rumpeln und hatte Schongang. Am Nachmittag dann humpelte sie (fast) gar nicht mehr und ich wusste es war nur eine leichte Zerrung. Dennoch hat sie erstmal Schongang und bekommt Traumeel ins Futter. Ich bin so froh das nicht mehr passiert ist. Nicht auszudenken, wenn sie starke Medikamente oder sogar eine Narkose in ihrer Trächtigkeit benötigt hätte.

 

Prinz Sam ist an ihrer Seite, so wie er es immer macht wenn ein anderer Hund (und auch Mensch) im Rudel Probleme hat :-)


07.11.2020 - Tag 14 - Gewicht 17 kg

Flo sieht schon viel rundlicher aus, sagte mir Elisabeth letzten Donnerstag auf einem gemeinsamen Hundespaziergang. Ich finde es auch aber halte mich mit meiner Vorfreude sehr zurück. Es ist so lustig wie Flo manchmal neben mir läuft und um ein Goodi buhlt. Das ganze Hinterteil zappelt und sie springt an mir hoch. Im Haus kann man gar nicht an ihr vorbei gehen, weil sie mit der Rute wedelt und mit der Pfote winkt um Streicheleinheiten zu bekommen, zu süß die Maus. Ihr Fell wird seidenweich und ist ganz "dicht", kein Haar verliert sie. Das alles sind die besten Anzeichen für eine Trächtigkeit und dennoch müssen wir hoffen und warten. Es ist so spannend und ich bin so ungeduldig, denn schließlich ist es für unser Flöchen die letzte Möglichkeit nochmals im Mama Glück schweben zu können.

 

Innerhalb küzester Zeit (5 Wochen) waren erst Pearl, dann Flo und schließlich Joy Läufig. Das hatten wir noch nie und die Hormone der Damen schlugen Kapriolen. Es gab keine Aggressionen oder Bösartigkeiten aber wir spürten so manche Spannung in der Luft. Jetzt sind wir  "RAUS" , die Damen haben sich gefunden. Für unserse Flo ist nun diese entspannte Atmosphäre sehr wichtig und so genießt sie jetzt die Ruhe und Gelassenheit im Damen - Rudel und mit Prinz Sam :-)


27.10.2020 - Tag 3 - Gewicht 16,8 kg

Flo sucht die Nachtruhe in meinem (Welpen) Zimmer. Gestern habe ich ihr die zwei Stoffboxen aus dem Wohnmobil geholt damit sie es richtig gemütlich hat bei mir. Die ganze Nacht hat sie neben meinem Bett geschlafen :-)

 



25.10.2020

Flo und Sam haben gestern Hochzeit gefeiert ♥♥ nun heißt es geduldig warten und Daumen drücken bis wir zum Ultraschall fahren können :-)

 


13.10.2020

Flo ist läufig :-))