Tagebuch teil 2


11.04.2020

Heute schließe ich das Tagebuch, es ist Zeit, Zeit ......

 to say good by -(

Das zu schreiben fällt mir nicht leicht, daher fasse ich mich kurz und wünsche allen meinen Babys ein langes, gesundes und glückliches Leben. Lasst viel von euch hören, durch Bilder und Geschichten. Den neuen Besitzern wünsche ich ganz viel Freude mit ihrem neuen Familienmitglied und denkt immer daran...

 

Der Hund hat im Leben ein einziges Ziel - sein Herz zu verschenken

 

by by meine Babys, habt es gut im  "ABENTEUER LEBEN"


07.04.2020 - Tag 56

Erst am Sonntag hat Joy die Milchbar geschlossen. Wahnsinn, 8 Wochen durften die Zwerge ihre Mama "anzapfen"- )) Gestern dann die Fahrt zum Tierarzt, oh oh ich hatte viel Gesang. Das Chippen und Impfen hat ihnen dann aber nichts ausgemacht (keiner hat gemeckert) und auf der Rückfahrt haben sie alle geschlafen.

Nachtrag: Ups, hatte ich doch vergessen die neuen Einzelbilder der Zwerge auf ihre jeweilige Seite zu setzen, jetzt sind sie aber da ;-)


04.04.2020

Das letzte gemeinsame Wochenende mit meinen Zwergen ist angebrochen. Ich darf gar nicht darüber nachdenken das sie in der kommenden Woche ausziehen werden. Der einzige "Züchtertrost" ist wohl, das sie alle zu tollen neuen Familien ziehen, die sie schon sehnsüchtig erwarten. Morgen dann die bisher längste Autofahrt (30 Minuten) zum Tierarzt. Dort werden die Kleinen gründlich untersucht, gechippt und geimpft. Schauen wir mal wie sie es meistern, ich werde berichten.

 

Gestern Morgen habe ich noch gesagt "So brave Babys, sie haben noch kein Loch gebuddelt." Kaum ausgesprochen ging es los und das Tiefbauamt wurde aktiv ))

Eine ganz besondere Delikatesse gab es auch für die Zwerge, gekochte Hähnchenbrust. Wie immer schnappt sich Fine ihre Beute und bringt sie in Sicherheit, so süß -))

Spielst du mit mir?


03.04.2020

Auch den zweiten großen Ausflug haben meine Zwerge genossen, munter liefen sie durch die Wiesen und Felder, nur die Autofahrt hat ihnen diesmal nicht so gefallen und ich hatte Sänger. Ab der siebten Woche begleitet mich zu jeder Hunderunde ein Welpe. Im Auto ist Dark Moon der lauteste und Fae sagt gar nichts, sie wartet geduldig ab was passiert. Es war so lustig mit ihr, denn als die Großen heraus durften hat sie sich lautstark Beschwert, so nach dem Motte  "he nehmt mich mit" )) Daily Mirror, Fae und auch Fine laufen sofort, auch ohne ihre Geschwister fröhlich mit. Dark Moon und Kenzo brauchten erst etwas Zeit und haben zu Beginn etwas gejammert, aber nur kurz und dann sind auch sie fröhlich mitgelaufen. Es ist so toll und macht mir soviel Freude die Kleinen durch die Wiesen rumpeln zu sehen. Kleine Strecken laufen sie und dann geht es ab in den Tragebeutel, den alle Welpen toll finden  -:)

 

Stellvertretend für seine Geschwister - Daily Mirror


31.03.2020

Wie versprochen findet ihr die neuen Bilder auf den jeweiligen Seiten der Welpen und die Bilder vom Ausflug in der Galerie, viel Spaß -))

 

Ich "krich" dich....


30.03.2020 - Tag  49

Habt ihr richtig geraten!? Die zwei Bilder vom letzten Bericht sind von Mama Joy, von dem Tag als sie bei uns einzog.

Es gab viel neues zu lernen für die Welpen. Die Wackelbrücke wurde erschnüffelt und für langweilig befunden, nur die Schnüren die konnte man wunderbar kaputt knabbern. Der Regenschirm - auf und zu - na ja, erschreckt uns nicht und er wurde getötet. Die auf dem Kies scheppernde Mülltonne mit klapperndem Deckel bekam keinerlei Beachtung. Löcher haben sie auch noch nicht in den Rasen gebuddelt, so brave Baby´s. Vorgestern haben sie getrocknete Nackensehnen bekommen und was macht klein Fine!? Genau das gleiche wie ihre Halbschwester (meine Pearl) bringt sie die Köstlichkeit in Sicherheit um sich genüsslich darin zu wälzen -)) Heute sind wir zur großen Wiese gefahren und haben einen Ausflug gemacht. Im Auto gab es keinen Ton von den Zwergen, einfach klasse und die Wiese wurde sogleich erobert. Die Gewichtstabelle ist aktualisiert ( Tagebuch 1) und ihr werdet es kaum glauben das Dark Moon schon 4220 Gramm hat, mein kleiner "Sumo Ringer" :-) Alle Bilder der Woche findet ihr in der Galerie und die Einzelblider sowie die Bilder vom heutigen Ausflug folgen dann morgen.


26.03.2020

Heute gab es die ersten Halsbänder für die Welpen. Ich stelle sie immer sehr groß ein damit sie zur Not den Kopf heraus ziehen können und außerdem jucken sie dann noch nicht so stark. Davon wollte ich Bilder machen aber die Zwerge haben so viel Fell das die Halsbänder gar nicht zu sehen waren )) Schauen wir mal Morgen ...

 

Eine gute Nacht wünscht euch...na wer ist das wohl??


25.03.2020 - Tag 44

Es ist kalt und der Wind ist eisig, dennoch sind die Welpen täglich für kurze Zeit draußen. Sie brauchen es jetzt auch und nur zum schlafen geht es wieder ins Haus. Am Sonntag hatten sie ihre erste Autofahrt und die Zwerge haben es super gemacht. Nur ein wenig geknöttert, ganz brav. Zwei Welpen saßen bei Mama in der Box und drei hatten eine kleine Flugbox die mit Blick zur Mama gestellt wurde. Mama Joy legt die Ohren an "he, das ist doch meine Box im Auto". Sie ist so klasse, einfach eine wunderbare Mama -) Morgen nehme ich dann zwei Flugboxen, versprochen Joy ;-)


Alle Welpen laufen jetzt munter durch das Haus. Ein kleiner Trick hat Rose geholfen!? Mama Joy war in der Küche und hat die Milchbar eröffnet )) Danach durften alle noch durch das Haus toben und sie hatten viel Spaß, ähm und ich viel Pippi....Im Welpenzimmer hängt nun auch die kleine Schaukel und die Zwerge sind ganz wild darauf. Sie schlafen auch gerne darin und schlummern leicht wiegend. Die große "Beißzeit" hat auch begonnen. Gehe ich morgens um 6:00h zur ersten Reinigung in den Welpenauslauf dann sind alle Zähne drin, im Stoff, nur leider wissen sie nicht das da auch Fleisch drunter ist, autsch......Heute war es der Bademantel an dem alle hingen, Joy kam und hat mich gerettet denn die Milchbar war doch wichtiger -)) Auch die Galerie ist wieder frisch gefüllt -)

- Fine - Wo ist bloß mein Frauchen?


22.03.2020

Gestern hatten wir Dauerregen und die Welpen mussten im Haus bleiben. Macht nix, sie hatten ihren Spaß )) Wieder war Rose sehr zurückhaltend und wollte das Haus nicht erobern. Ich nahm sie auf den Arm und habe sie in der Küche zu meinen Füßen gesetzt. Langsam erschnüffelte sie die neue Welt und ging dann sogar bis in den hinteren Flur. Bei meinem C Wurf war es Carry die nicht aus dem Zimmer wollte. Kaum bei ihrer neuen Familie und den drei weiteren Hunden wollte sie dann ganz selbstbewußt das Kommando übernehme und hatte jegliche Scheu abgelegt :-)

Hasenohren mit Fell gab es auch. Sie wurden kurz beschnüffelt und dann gierig verkimmelt. Rose hat sich ihr Stück geschnappt und schnell in (Box) Sicherheit gebracht, zu süß )) Alle Bilder von gestern findet ihr, wie immer in der Galerie.


21.03.2020

In dieser schwierigen Zeit müssen wir alle unser Leben anpassen und hätte ich absehen können wie es sich mit dem Virus entwickelt, hätte ich keinen Wurf ( Kollegen planen noch) geplant. An dieser Stelle möchte ich mich bei meinen Welpenkäufern und den Interessenten für Ihr Verständnis bedanken. Interessenten, die uns nun nicht mehr besuchen können erhalten durch Videos

einen Einblick von unserem Haus, den Räumlichkeiten und natürlich von den Welpen. Wir bleiben uns treu und wählen weiterhin die zukünftigen Besitzer mit Sorgfalt aus. Unsere Welpen sind geliebte "Unikate", die bei uns bleiben bis unser Bauchgefühl "ja sagt".

Bleibt alle gesund und passt auf euch auf.

Nun aber zu den Welpen............

Munter war die Woche dank der tollen Sonne und den super Temperaturen. Vorgestern gab es den Tunnel und gestern dann das Bällebad. Sie erobern alles in sekundenschnelle, die kleinen Lauser -)) Auch das Haus durften sie erforschen und da war Rose das erstemal zurückhaltend, während die anderen schon lustig durch die Bude liefen, blieb sie liegen und beobachtete. Ich konnte sie dann aber locken und sie kam heraus, aber nur bis zum alten Kinderstuhl. Mal schauen was sie Heute macht ;-)

Ich habe mir (bei diesem Wurf) mal notiert wie oft meine beiden Waschmaschinen ihre Runden drehen, unglaublich bis jetzt schon 62 mal, boah ))

Auch "WIR" müssen mal abhängen

Da die Zwerge ja schon länger keinen Brei mehr bekommen, sie bekommen Welpen Trockenfutter und Fleisch, schränkt Mama Joy die Milchbar ein, was auch richtig ist -)) Wie immer, die neuen Bilder findet ihr in der Galerie.

"legger" die ersten Möhrchen

Egal wie laut du raschelst, du wirst zerstört