Tagebuch


18.01.2019

Die Zeit sie fliegt nur so dahin. Flo ist weiterhin der Meinung, sie ist definitiv schwanger. Ihr Fell ist jetzt seidenweich und wird immer dichter. Fröhlich, immer hungrig und verschmust, tobt sie mit den anderen Fellnasen über die Wiesen. Man merkt aber deutlich das sie sich einschränkt, dann trottet sie neben mir her und buhlt um ein Goodi :-)

Meine wunderschöne Flo


15.01.2019 - Tag 23

Ist Flo tragend sind die Embroynen nun etwa walnussgroß und gleichmäßig im Uterus verteilt. Es entwickelt sich der Kopf, Gehirn und Wirbelsäule und es bilden sich winzige Knospen, aus denen schliesslich die Vorderbeine werden.
Der Ultraschall ist die zuverlässigste Methode um festzustellen, ob eine Trächtigkeit besteht. Der optimale Zeitpunkt zu dieser Untersuchung liegt ca. zwischen dem 23. und 30. Tag. In dieser Zeitspanne lassen sich die Fruchtblasen sowie die Herztätigkeit der Embryos bildlich darstellen. Unser Termin zum Ultraschall ist am 23.Januar, also genau einen Monat nach der Verpaarung. Geduld ist nicht gerade meine Stärke aber mir bleibt nichts anderes übrig -))


13.01.2019 - Tag 21- Gewicht 17,3 kg

Ich finde Flo sieht irgendwie runder aus, durfte ich heute (unter anderem) von meinen Freunden hören :-) Ich finde es auch, dachte mir aber das ist "Einbildung". Ihr Gewicht ist ohne Veränderung aber dennoch hat sie insgesamt einen ganz anderen, noch schöneren Ausdruck bekommen und sie legt sich am liebsten in das Welpenzimmer. Flo ist jedenfalls der Meinung sie ist "total schwanger" :-)


06.01.2019 - Tag 14

 Flo ist fit wie immer und richtig gut drauf. Ganz verspielt ist sie und schlägt sich vor lauter Freude Spielis um die Ohren, dabei verliert sie manchmal das Gleichgewicht und plumpst auf die Seite. Dann liegt sie da und sieht aus als wenn sie lacht, zu süß :-) Gestern Abend hat sie sich mein Zimmer (Welpenzimmer) für die Nachtruhe ausgesucht. Mal schauen ob sie dabei bleibt. Kuscheleinheiten kann sie auch nicht genug bekommen und wenn es um Futter geht fängt sie an zu quiken vor lauter Ungeduld. Überhaupt ist sie total verfressen, aber sie muss sich gedulden denn ein MEHR gibt es erst ab ca. der fünften Trächtigkeitswoche, denn bis dahin besteht kein erhöhter Nährstoffbedarf. Auch hat sie angefangen sich zu räkeln, das habe ich schon bei ihrer ersten Trächtigkeit geliebt. Sie liegt auf ihrem Lieblingsfell oder auf dem Teppich und fängt mit lauten, (wie ich meine) glücklichen Tönen an sich zu räkeln und zu wälzen.  Ich glaube das sind alles positive Zeichen, die ich aber vielleicht auch überbewerte weil ich mich doch so sehr auf Flo & Sam Babys freue ;-)


03.01.2019 - Tag 11

Wenn das kein gutes Zeichen ist !?

Genau wie bei ihrer ersten Trächtigkeit hat Flo angefangen sich in ganz "originellen" Düften zu wälzen......

happy shower :-))


29.12.2018

Sechs Tage sind vergangen nach der "Hochzeit" und ich meine das Flo noch anhänglicher geworden ist. Genau wie bei ihrer ersten Trächtigkeit fordert sie jetzt schon viel mehr Streicheleinheiten.  Für Veränderungen ist es ja eigentlich noch viel zu früh aber wenn eine so sehr gewünschte Verpaarung in Erfüllung geht, achte ich wahrscheinlich übertrieben auf jedes kleine Zeichen bei ihr :-)

Flo ist eine wundervolle Mutter und als Joy ihre Welpen bekam währe sie am liebsten selber in die Wurfkiste und hätte die Mutterrolle übernommen ;-)

 

Flo und ihre Babys - Juni 2017


28.12.2018

Flo und Sam haben am 23.12.2018 Hochzeit gefeiert, nun heißt es abwarten und Daumen drücken bis wir zum Ultraschall fahren können :-)


11.12.2018

Flo ist läufig :-)